Münsinger Velobörse 2021

Die Börse 2021 ist Geschichte. Wir hatten knapp 300 Velos auf dem Areal, davon wurde die Hälfte verkauft. Ein riesiges Kompliment und Dankeschön an alle Helfer*innen, den Werkhof und die Gemeinde Münsingen, der Kantonspolizei Bern, unserem Sponsor SLM und allen Verkäufer*innen und Besucher*innen. Den Käufer*innen wünschen wir viel Freude mit ihren neuen Rädern.

Screenshot from 2021 04 24 21 21 48

Münsinger Velobörse 24. April 2021 Werkhof beim Schloss

Ab sofort können Velos auf der Börsenwebseite registriert werden. Bitte registriert Euer Velo und nehmt den ausgedruckten Beleg mit. Es erleichtert und beschleunigt am Samstag die Annahme der Fahrräder https://provelomuensingen.ch/boerse. Pro Person können 5 Velos zum Kauf angeboten werden. Wer mehr Velos verkaufen möchte meldet sich per E-Mail und registriert sich als Händler.

Annahme Velos von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr. Kaufen von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Für Mitglieder mit Ausweis ab 11.00 Uhr.  Jetzt Mitglied werden. Der Erwerb der Neumitgliedschaft vor Ort ist möglich. Hier der Börsenflyer als PDF mit Details.

Häufige Fragen

Börsen Tipps von ProVelo Bern https://www.provelobern.ch/veloboerse/boersen-tipps-fuer-schnaeppchenjaegerinnen

 

210307 Veloboerse April 2021 Banner rot

 

Häufig gestellte Fragen

Pro Velo Bern Mitgliedschaft

Was kann ich tun, wenn ich meinen Mitgliederausweis verloren habe?

Du kannst dich mit einem gültigen Personalausweis (ID oder Pass) ausweisen und wirst dann aufgrund der Mitgliederliste frühzeitig zugelassen.

Wie kann ich kurzfristig Mitglied werden, um vom früheren Zugang zu profitieren?

Als interessiertes Neumitglied kannst du dich vor Ort ab ungefähr 8.45 Uhr einschreiben und den Mitgliederbeitrag bezahlen (Einzelmitgliedschaft (Fr. 60.-), Paare, Familien, WG's (Fr. 75.-), Nichtverdienende (Fr. 35.-), Firmen und Organisationen (ab Fr. 110.-)). Du profitierst dann ebenfalls vom frühzeitigen Einlass wie die anderen Mitglieder.

 

Kaufen

Auf was achten beim Velokauf?

Beachte die Börsentipps für SchnäppchenjägerInnen.

Kann ich an der Börse mit Karte bezahlen?

Ja, das kannst du. Postcard und Maestro werden von unseren Kartenterminals akzeptiert. Kreditkarten (Visa- und Mastercard) werden nicht akzeptiert.

Kann ich ein Velo für kurze Zeit reservieren lassen?

Nein, das geht nicht. Die Börse ist kurz, der Platz ist knapp und andere Leute wollen ebenfalls ein Schnäppchen machen.

 

Verkaufen

Wurde mein Velo verkauft?

Siehe provelomuensingen.ch/boerse

Was muss ich tun, wenn ich mein Velo verkaufen will?

Du registrierst dein Velo auf der Webseite provelomuensingen.ch/boerse (kurze Anleitung) und bringst den ausgedruckten Beleg mit dem Velo am Samstagmorgen zwischen 8 und 10 Uhr in den Werkhof beim Schloss. Bist du unsicher bezüglich des sinnvollen Preises, kannst du dich von HelferInnen der Pro Velo vor Ort beraten lassen. Ein Velo mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis wird eher verkauft. Wichtig: Bitte Ausweis mitbringen. Du wirst dich ausweisen müssen.

In welchem Zustand muss mein Velo sein, damit ich es verkaufen kann?

Das Velo muss in einem fahrtüchtigen Zustand sein. Nicht verkehrstaugliche Velos, die dem Sicherheitsaspekt nicht genügen, können von unserem Personal abgewiesen werden. Saubere Velos sprechen die Kundschaft eher an.

Wie komme ich zu meinem Geld, nachdem mein Velo verkauft wurde?

Du kannst unter provelomuensingen.ch/boerse mit der Quittungsnummer nachschauen, ob dein Velo verkauft worden ist. Wenn ja, kannst du den Verkaufserlös gegen Vorweisung des Beleges ab ca. 11 Uhr bis Börsenschluss bei der Auszahlungsstelle abholen. Wenn du beim Registrieren eine IBAN Nummer angibst wird dir der Betrag direkt überwiesen. Über nicht abgeholte Verkaufserlöse verfügt Pro Velo Bern.

Wie hoch ist die Provision?

Die Provision von Pro Velo Bern am Verkaufspreis beträgt rund 20%. Genau stehts in der Liste, die auch vor Ort verfügbar ist. Wenn du das Velo registrierst wird dir die Provision bei der Eingabe des Verkaufspreises angezeigt.

Was passiert, wenn mein Velo nicht verkauft wird?

Dann holst du dein Velo bis Börsenschluss gegen Vorweisung des Beleges ab. Pro unverkauftes Velo verrechnen wir beim Auschecken an der Kasse eine Einstellgebühr von CHF 5 für unsere Arbeit. Kindervelos sind von der Einstellgebühr befreit. Unseren Mitgliedern (mit Mitgliederausweis) schenken wir die Einstellgebühr. Über nicht abgeholte Velos verfügt Pro Velo Bern.

Velafrica

Was muss ich tun, wenn ich mein Velo nach Afrika spenden will?

Du bringst dein Velo am Samstag Vormittag in den Werkhof. Am Stand beim Eingang kannst du es direkt Velafrica spenden. Die gespendeten Velos werden in der Velowerkstatt vom Drahtesel wenn nötig repariert und zu Partnern in Afrika exportiert.

Kann ich mein Velo in erster Linie zu verkaufen versuchen und falls dies nicht klappt, es nach Afrika spenden?

Ja, das kannst du. Du gehst vor wie für den Verkauf. Beim registrieren des Velos vermerkst du deine Spende bei Nichtverkauf. Wichtig: Bitte Ausweis mitbringen. Du wirst dich ausweisen müssen. Findet dein Velo eineN KäuferIn, dann wirst du über den Verkauf informiert und du kannst das Geld bis 16:00 abholen. Wenn du eine IBAN angegeben hast wird dir das Geld überwiesen. Wird dein Velo bis Börsenende nicht verkauft, geht es als Spende direkt an "Velafrica".

Bikes vs Cars in Trimstein

Am 11. September zeigten wir vor ca 30 Personen in Trimstein den Dokumentarfilm Bikes vs Cars.

Der Film ist eine Dokumentation über die Nutzung von Fahrrädern und Autos und die unterschiedliche Verteilung der Fortbewegungsmittel in der Welt. Dabei wird die globalen Krise rund um die Themen Klima und Ressourcenvergeudung betrachtet, darunter ganze Städte, die von Autos verschlungen werden. Das Fahrrad soll als Fahrzeug-Alternative dem schmutzigen Verkehrschaos entgegenwirken. Die Autoindustrie ist wiederum bemüht, ihre eigenen Interessen zu vertreten und investiert dafür jährlich Millionen in Werbung und Lobbyarbeit. In der Dokumentation kommen vor allem Aktivisten und Denker und zu Wort, die sich für Verbesserungen, vornehmlich in den Städten, einsetzen.

 

Velo Licht- Flick- Aktion

Flyer_FlickAktionKorr.png


Velo Flick- Aktion der Ortsgruppe Münsingen in Zusammenarbeit mit Gemeinde Münsingen am Samstag 24.10. 10-14 auf dem Schlossplatz (während dem Wochenmarkt) und Velo Licht- und Lichtflick- Aktion  mit der Kantonspolizei am Donnerstag 5.11. 17:30-20 auf dem Bahnhofplatz. Kleine Reparaturen sind gratis, zudem verteilen wir Infomaterial und mit etwas Glück gibts noch diverse nützliche Licht- und Veloutensilien zu ergattern.

Pumptrack auf der Blumenwiese

Während den Sommerferien vom 4. Juli bis 5. August war auf der Blumenhauswiese in Münsingen (direkt vor dem Schloss) ein mobiler Pumptrack aufgestellt. Er war für Jung und Alt frei zugänglich und wurde von der Kinder und Jugendfachstelle Aaretal betreut. Es gab auch ein Bistro das von von der ökumenische Jugendarbeit "echo" im Rahmen des Ferienpasses aufgestellt und betrieben wurde. Pro Velo Bern Ortsgruppe Münsingen war zeitweise mit einer Velowippe, Veloschanze und einem Stand vor Ort.

Der Pumptrack war ein riesiger Erfolg. Im Normalbetrieb sah es etwa so aus:

Als die Weltmeisterin von 2018, Christa von Niederhäusern aus Thun, gegen ihren Trainer antrat etwa so:

 Weitere Bilder hats auf dem Instagram Account der Jufa: https://www.instagram.com/kjufaaretal/

Auch Bern-Ost hat berichtet: https://www.bern-ost.ch/Bistro-Pumptrack-Muensingen-624584

Und auch Telebärn war da: https://www.telebaern.tv/telebaern-news/pumptrack-muensingen-jugendliche-leiten-bistro-138434137

Und hier der Bericht auf nau: https://www.nau.ch/ort/aaretal/simon-furgler-munsingen-die-nachfrage-fur-den-treffpunkt-war-hoch-65763613

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.